25. Mai 2014 Wahltag ist Zahltag

wahlzahlÜberall in Sachsen Anhalt sind die Bürger am 25. Mai 2014 aufgerufen, mit ihrer Stimmabgabe nicht nur über die Zukunft Europas, sondern vor allem über die des eigenen Bundeslandes zu entscheiden. Dieser Tag gibt den Menschen in diesem Land die Möglichkeit, sich von der unhaltbaren und haltlosen Rotstiftpolitik in Sachsen Anhalt zu distanzieren. Die letzten Jahre waren nicht zuletzt Dank des eher geringen Engagements von Kommunalpolitikern von Sparmaßnahmen zu Lasten der Bürger geprägt. Kürzungen in Bildung, Wissenschaft und Kultur, Beschneidungen in sozialen Bereichen und auf dem Gebiet der Sicherheit machen Sachsen Anhalt als Lebensraum insgesamt nicht nur unattraktiv, sondern vertreiben auch die Menschen aus unseren ländlichen Gebieten. Deshalb fragen wir Sie, liebe Bürger: „Wollen Sie einen totalen Ausverkauf Ihrer Heimat?“ Mit dieser Frage im Hinterkopf sollten Sie ganz genau überlegen, wem Sie am Sonntag Ihre Stimme geben. Denn genau diejenigen, die bis heute nicht aktiv der Sparpolitik der Landesregierung entgegengewirkt haben, tragen eine Mitschuld an den jetzigen Zuständen. Wenn Sie etwas ändern wollen, kann dies nur eins bedeuten: Kein Stimme für Schul- und Landstreicher. Keine Stimme für Bildungs- und Entwicklungsverhinderer!

keine stimme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*